Die DGPP

Service für Patienten

Veranstaltungen

Mitgliederbereich

Rehder-Posterpreis der DGPP

Die Fa. rehder & partner in Hamburg entwickelt und vertreibt moderne Visualisierungstechnik für die Medizin. Für das beste Poster der DGPP-Jahrestagung hat rehder & partner den mit 250 € dotierten Rehder-Poster-Preis ausgelobt, der nicht an ein spezielles Thema gebunden ist. Es werden ausschließlich Beiträge in Betracht gezogen, die aktuell auf der Jahrestagung gezeigt werden und deren Erstautor bei der Begehung Rede und Antwort steht.

Voraussetzungen: Bewerbungen sind mit der elektronischen Poster-Anmeldung zur jeweiligen Jahrestagung im Anmeldeformular zu kennzeichnen. Der Kandidat darf selbst KEINE leitende Position innehaben.

Bewertungskriterien sind Originalität, Methodik, Ergebnisse, Diskussion, Stil, und grafische Gestaltung. Ein dreiköpfiges Bewertungsgremium begeht die Posterausstellung und unterbreitet dem DGPP-Vorstand seinen Vorschlag zur endgültigen Entscheidung. Für Kontinuität im Bewertungsprozess sorgt der Vorsitzende des Gremiums. Wie alle anderen Preise wird der Rehder-Poster-Preis während der Festsitzung der DGPP verliehen.

Laureaten des DGPP-Posterpreises (seit 2019)

Jahr 1. Preis 2. Preis 3. Preis
2019 Dr. med. Frederike Stahl, Bonn Dr. med. Marie-Anne Kainz, München Dr. med. Anne Katrin Läßig, Mainz

Laureaten des Rehder-Posterpreises (2002-2018)

Jahr Laureaten
2018 Kirsten Oberländer, Bochum
2017 Dipl.-Psych. Peter Matulat, Münster
2016 Theresa Finkl, MSc, Dresden
2015 Anne Erler, Dresden
2014 Dr. med. Stephan Dürr, Erlangen
2013 Conrad Seidel, MSc, Aachen
2012 Niki Vavatzanidis, MSc, Dresden
2011 Dipl.-Psych. Susanna Auberlen, Göttingen
2010 Niki Vavatzanidis, MSc, Dresden
2009 Dr. med. Anke Tropitzsch, Tübingen
2008 Dipl.-Math. Anxiong Yang, Erlangen
2007 cand.med. Johannes Havla, Erlangen
2006 Dr.-Ing. Jörg Lohscheller, Erlangen
2005 cand.med. Anja Elgeti, Münster
2004 Dipl.-Psych. Marcus Reeh, Göttingen
2004 Prof. Dr. rer. nat. Christiane Kiese-Himmel, Göttingen
2003 nicht vergeben
2002 cand.med. Oliver Rasp, Erlangen